Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Termine und Angebote im Pastoralen Raum Bernkastel-Kues

  • 05.02.2023 - Wort und Musik

    Sonntag 05.02.2023 „Wort und Musik“ 17.00 Uhr Musik für Violine, Horn und Orgel

    Daniela Rizova, Violine

    Youri Rizov, Horn

    Kantor Dr. Michael Meyer, Orgel

    Pfarrer Georg Moritz, Wort

    In der Reihe „Wort und Musik“ erklingt am Sonntag, 05.02.2023 in der Pfarrkirche St. Briktius in Bernkastel-Kues Musik für Violine, Horn und Orgel von C. Saint-Saens, J. Massenet, und E. Elgar sowie des Barockkomponisten G. Ph. Telemann. Wortimpulse zu Gedanken des Tages und Fragen der Zeit spricht Pfarrer G. Moritz. Herzliche Einladung! 

  • 12.02.2023 - Rollenwechsel / Kirche im Kino zeigt den Film: "Maixabel"

    Ein neuer Film steht auf dem Programm von „Kirche im Kino“ im Kino der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues!

    Am Sonntag, den 12. Februar 2023 um 20.00 Uhr wird der Film „Maixabel“ gezeigt. Eine Geschichte von Liebe, Zorn und Hoffnung rund um das Thema Schuld und Vergebung auf dem Hintergrund des blutigen Terrors der baskischen ETA.

    Im Anschluss an den Film besteht die Gelegenheit, mit Pfarrer Bruno Comes ins Gespräch über Inhalte und Themen des Films zu kommen. Spannend dabei: Welche Fragen des Lebens tauchen im Film auf: ethisch-moralisch, sozial, politisch, pädagogisch, theologisch…?

    Herzliche Empfehlung und Einladung!

    Bruno Comes, Pfarrer

  • 13./14.02.2023 - "Da sein und Wärme schenken"-Bus

    Wir kommen vor Ort - den Fahrplan finden Sie hier!

    „Da sein und Wärme schenken“ für Menschen, die durch steigende Energie-, Lebensmittel- und Treibstoffpreise in existentielle Not geraten – dieses gemeinsame Ziel haben sich wir und der Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück e.V. gesetzt.

    „Auch bei uns leben viele Menschen, die von der Energiepreiskrise und der hohen Inflation besonders hart betroffen sind und denen nun das Geld zum Kauf lebensnotwendiger Dinge fehlt. Ihnen wollen wir gemeinsam mit der Caritas Wege aufzeigen, die finanzielle Entlastung bieten“, so Pastoralreferent Roland Hinzmann vom Leitungsteam des Pastoralen Raumes Bernkastel-Kues, der ein Projekt gestartet hat, das im wahrsten Sinne „auf die Menschen zugehen“ will: Ein kleiner „Da sein und Wärme schenken-Bus“ wird am 13. und 14. Februar in 6 Gemeinden der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues und der Einheitsgemeinde Morbach Station machen und von der Energiepreis-Krise besonders Betroffenen eine Erstberatung anbieten.

    „Vielen Menschen in Notsituationen sind bestehende staatliche Unterstützungsleistungen oft nicht bekannt oder diese werden von bedürftigen Einzelpersonen und Familien nicht angenommen – sei es aus Scham oder wegen viel zu hohen bürokratischen Hürden“, so die Mitarbeiter*innen des Caritasverbandes, die an beiden Tagen vor Ort im Rahmen der mobilen Beratung mit den Rat- und Hilfesuchenden deren aktuelle Situation klären und informieren, welche Hilfen es gibt und wo und wie diese beantragt werden können.

    Am Beratungs-Bus soll eine erste Orientierungs-Beratung erfolgen, die gegebenenfalls in der Caritas-Geschäftsstelle Wittlich und der Caritas-Außenstelle Bernkastel fortgesetzt werden kann.

    Der „Da sein und Wärme schenken-Bus“ des Pastoralen Raumes Bernkastel-Kues steht für Rat- und Hilfesuchende bereit:

    Montag, 13. Februar 2013

    9.00 bis 11.00 Uhr:

    Rachtig, Pfarrheim,

    Pfarrstraße 10

    11.30 bis 13.30 Uhr:

    Kesten, Bürgerhaus,

    Im Weingarten 3

    14.00 bis 16.00 Uhr:

    Kues, Jugendheim,

    Jugendheimstraße 13

    Dienstag, 14. Februar 2023

    9.00 bis 11.00 Uhr:

    Neumagen-Dhron, Gemeindeverwaltung,

    Römerstr. 137

    11.30 bis 13.00 Uhr:

    Haag, Pfarrheim,

    Pfarrstraße

    13.15 bis 15.30 Uhr:

    Morbach, MiMo (Miteinander

    in Morbach), Birkenfelderstr. 14

    Weitere Informationen bei der Caritas-Geschäftsstelle Wittlich, Telefon 06571 91 55 0, oder bei Roland Hinzmann!

  • 22.02.2023 - Aschermittwoch der Frauen in Maring und Brauneberg - Leuchten! 7 Wochen ohne Verzagtheit

  • Ab dem 23.02.2023 - Bibelreihe in der Fastenzeit

    Die Begriffe „Fastenzeit“ und „Österliche Bußzeit“ legen die Vorbereitungszeit auf die Kar- und Ostertage inhaltlich fest und engen damit die Bedeutung dieser Wochen ein. Im Lateinischen heißt diese Zeit schlicht „Quadragesima“, was so viel bedeutet wie „die Vierzigtägige“. Damit ist sie offener und nimmt gleichzeitig Bezug auf eine Reihe biblischer Erzählungen, in denen es um 40 Jahre oder 40 Tage geht. In diesen Texten wird jeweils ein Weg oder eine Entwicklung beschrieben, die für uns heute ebenfalls interessant und spannend sein können. 

    Wer die kommende Fastenzeit bewusster geistlich gestalten, die biblischen Grundlagen und seinen persönlichen Glauben mehr in den Blick nehmen möchte, ist herzlich zu unserer Bibelreihe eingeladen. Dazu gestalten verschiedene Referenten und -innen je einen Bibelabend. Die Abende bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln besucht werden. Sie finden immer donnerstags, von 19:30 – 21:00 Uhr im Jugendheim Kues (Seiteneingang Kolpingraum) statt.  

    Am 23.02.2023 führt Pater Christoph Mingers, OFM, in die biblischen Hintergründe rund um die Symbolik der Zahl 40 und deren Bedeutung für heute ein.  

    An den folgenden Abenden wird jeweils ein Abschnitt aus den Passionserzählungen der Evangelien im Mittelpunkt stehen. 

    Tanja Buchheit-Thewes, Leitungsteam PastRaum Wadern, gestaltet den Bibelabend am 02.03.2023. Wir werden einen biblischen Text lesen und gemeinsam das Leben damals und heute ins Spiel bringen sowie unsere Erfahrungen im Gespräch teilen. 

    Am 09.03.2023 lädt Christian Becker, Bibliologe, dazu ein, aus dem Schutz einer anderen Rolle heraus ins Gespräch zu kommen mit dem Text und den Teilnehmenden.   

    Den 16.03.2023, gestaltet Monika Bauer-Stutz mit Elementen der bibliodramatischen Methode.

    Am 20.04.2023 gibt es die Möglichkeit zur Reflexion dieser Bibelreihe auf dem Weg zu den Kar- und Osterfeiertagen und was Sie für sich daraus mitnehmen konnten. Referent an diesem Abend ist nochmals Christoph Mingers, OFM. 

  • 07.02./06.03./04.04.2023 - Gottesdienst "Bibelteilen"

    Das Kernteam der „Lokalen Kirchenentwicklung“ lädt herzlich zum Bibelteilen ein.


    Bibelteilen ist eine Methode der geistlichen Schriftbetrachtung und dient der persönlichen und gemeinschaftlichen Aneignung eines biblischen Textes. Die Leitfrage ist: „Wie bewegt Gott heute mittels dieses Textes unser Herz zu IHM und zu unseren Mitmenschen hin?“
    Im Mittelpunkt steht also der biblische Text. Die Teilnehmenden brauchen keine bibeltheoretischen Vorkenntnisse, sondern lediglich die Bereitschaft auf Gottes Wort und aufeinander zu hören, einander gelten zu lassen, persönliche Betroffenheit und Erfahrung einzubringen.

    Das Bibelteilen findet im Pfarrheim in Rachtig oder in der Kapelle des Josefshauses in Zeltingen um 19.30 Uhr statt.

    Unsere nächsten Termine:
    Montag, 07.11.2022 Pfarrheim in Rachtig
    Dienstag, 06.12.2022 Pfarrheim in Rachtig
    Montag, 09.01.2023 Pfarrheim in Rachtig
    Dienstag, 07.02.2023 Kapelle im Josefshaus Zeltingen
    Montag, 06.03.2023 Pfarrheim in Rachtig
    Dienstag, 04.04.2023 Kapelle im Josefshaus Zeltingen


    Wir freuen uns auf Sie und Euch.

  • 25.06.2023 - 01.07.2023 - Meiner Sehnsucht Raum geben - Eine geistliche Zeit für Frauen

    In dieser geistlichen Zeit schauen wir auf unser eigenes Leben, auf Familienzusammenhänge, Freundschaften, Menschsein/Frausein. Das alttestamentliche Buch Rut begleitet uns und lädt dazu ein, uns von Gott ansprechen und durch sein Wort und seine Nähe beschenken zu lassen.
    Zeiten der Stille und des Gebetes, der Austausch mit anderen, kreative Elemente und Impulse und die Möglichkeit von begleitenden Einzelgesprächen wollen helfen, zur Ruhe zu kommen, Kraft zu schöpfen und den Weg in die innere Mitte (neu) zu finden.

    Zeit: Sonntag, 25.06., 18:00 Uhr bis Samstag, 01.07.2023, 9:00 Uhr
    Ort: Exerzitienhaus St. Thomas, Hauptstr. 23, 54655 Sankt Thomas
    Begleitung: Monika Bauer-Stutz, Bernkastel-Kues und Gerlinde Paulus-Linn, Hermeskeil
    Teilnehmende: 10
    Kosten: 474,50 €
    Anmeldung: Exerzitienhaus St. Thomas, 06563-960700

  • Frauenspaziergang

    Einfach mal für ’ne Stunde raus kommen: Aus dem Gedankenkarussell aussteigen, frische Luft tanken und allen Ansprüchen des Alltags eine Pause gönnen. Das ist die Verheißung eines Spaziergangs.

    Wenn Sie das nicht alleine tun möchten und froh darüber wären, wenn Sie jemand dabei begleitet, der Ihnen Gehör und volle Aufmerksamkeit schenkt für die Dinge, die Sie bewegen, melden Sie sich bei Pastoralreferentin Annette Bollig!

    Im Bereich des Pastoralen Raumes Bernkastel-Kues trifft sie sich gerne mit Ihnen zum Frauenspaziergang unter den momentan geltenden Auflagen (Personenzahl, Abstand).

    Vereinbarung über Zeit und Treffpunkt per Mail: Annette.BolligPR@bistum-trier.de oder telefonisch: 06531/50038-0.

    Vertraulichkeit ist selbstverständlich. Die Pastoralreferentin freut sich über gute Gespräche oder auch schweigendes Seite-an-Seite-Gehen.